Warum gesunde Ernährung so beliebt ist

Das Thema „Ernährung“ beschäftigt die Menschen schon lange aber seit den letzten 15 Jahren genießt es eine hohe Aufmerksamkeit sowohl bei den jungen Menschen und Kindern, als auch bei älteren Menschen. Wieso ist gesunde Ernährung so populär geworden?

Was ist die gesunde Ernährung

Viele Menschen sind auf der Suche nach dem Wundermittel, das beim Abnehmen hilft und den Körper in die Traumfigur verwandelt. Es gibt tausende Studien, welche die Ernährung unter die Lupe nehmen und die Lebensmittel genau analysieren. Wenn man all den Empfehlungen darin folgt, verliert man meistens den Verstand, da auf der einen Seite postuliert wird, dass Weißbrot der Auslöser für das Zunehmen ist und laut einer neuen Studie aus China, das so einfach und schlimm nun auch wieder nicht ist. Smoothies machen satt und sind gesund! So kennt es jeder aber, wenn sie verpackt ein paar Tage im Regal stehen, bleibt das auch so?

Foto: https://pixabay.com/de/suppe-gem%C3%BCse-topf-kochen-1006694/

Wie kann man heutzutage die richtige Information über gesunde Ernährung finden und wieso ist es überhaupt so wichtig geworden? Diese Frage scheint irgendwie komisch zu sein, da man denkt, dass es immer so war, dass die Menschen darauf geachtet haben. Unsere Gesellschaft hat sich ab den 80er Jahren sehr stark verändert. Wir wohnen in einer Zeit des Überflusses und des Konsums. Man möchte Müsli zum Frühstück holen, geht in den Supermarkt und steht vor drei Regalen mit verschiedenen Sorten, die aus der ganzen Welt kommen und laut der Packungsbeilage alle sehr gut für die Gesundheit sind. So beginnt man nach dem Preis zu schauen und wählt am Ende dasjenige, das im Angebot ist.

Foto: https://pixabay.com/de/gem%C3%BCse-gesunde-ern%C3%A4hrung-k%C3%BCche-1584999/

Der Überfluss der modernen Gesellschaft

Das Thema „Die gesunde Ernährung“ hat die Aufmerksamkeit der Mediziner gewonnen, da sehr viele Menschen übergewichtig sind und Probleme mit der Gesundheit haben. Trotz der Zugänglichkeit von Information über das Internet, das Tipps von Ernährungsberatern und eine Vielfallt an Abnehmen-Methoden bietet, leiden viele Menschen, unter Übergewicht. Aber genau dieser Überfluss an Informationen im Internet zu Ernährung führt zu Verwirrung. Man findet von Ernährungsberatern Tipps über Tipps zum Abnehmern, die sich widersprechen. Manchmal möchte man sich davon abgrenzen , Casino Spielen gratis auf dieser Seite spielen und sich entspannen!

Foto: https://pixabay.com/de/salat-roheisen-gem%C3%BCse-k%C3%BCche-essen-1206018/

So raten die Spezialisten, sich gesund zu ernähren und schädliche Stoffe auszuschließen. Gesunde Ernährung bedeutet nicht nur, dass man gesunde Sachen isst und alles gut wird, sondern wie viel und wie oft man isst. Unser Körper ist ständig beim Arbeiten, er hat kein Wochenende, keine Feiertage, wenn jeder eine Woche lang aufschreiben würde, was er am Tag so isst, würde man Angst bekommen, da die Liste ganz schön groß wäre. Neben den normalen Essenspausen, isst man viele Kleinigkeiten zwischendurch, die man selbst nicht als reich an Kalorien einstufen würde. Dazu gehören Snacks, Kekse und andere Kleinigkeiten. Während der Pausen lohn es sich auch, kurz bei passionplay-de.com vorbeizuschauen.

Foto: https://pixabay.com/de/gem%C3%BCse-garten-ernte-bio-gr%C3%BCn-790022/

Man fragt sich, wieso man die überhaupt kauft und die simple Antwort lautet, dass es sie überall zu kaufen gibt, egal wo man sich gerade befindet: Am Bahnhof, in der Schule oder Uni, auf der Arbeit. Der Überfluss an Angeboten führt dazu, dass die Menschen sich immer mehr und mehr gönnen und am Ende Probleme mit der Gesundheit haben. Man kann dies nur vermeiden, wenn man bewusst isst und Respekt und Liebe seinem Körper zollt.

Merken

Merken

Merken

Über Martina Berg (437 Artikel)
Fotografin, Autorin, Bloggerin, Bogenschützin und Antiquarin aus dem Lipperland. Mein Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte steht rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*