Maximale Körperlänge ausgewählter Tierarten

Von knapp 8 mm bis über 33 m – Mutter Natur hat die Größen der Wirbeltiere unseres schönen Planeten breit gefächert.

Der kleinst bisher bekannte Vertreter dieses Tierstammes ist der nur 7,7 Millimeter kleine „Paedophryne amaunensis“, ein erst 2012 in Papua-Neuguinea entdeckter Minifrosch. Den Längenrekord von über 33 m hält unter den heute noch lebenden Arten der Blauwal (Balaenoptera musculus).

Illustration: © Michael Rosskothen - Fotolia.com

Illustration: © Michael Rosskothen – Fotolia.com

Hier finden Sie eine kleine Auswahl weiterer Tiere mit ihren maximalen Körperlängen:

Tierartmax. Länge in m
Spitzmaus0,04
Wanderratte0,30
Meerschweinchen0,35
Riesensalamander1,50
Riesenschildkröte2,00
Löwe2,00
Komodowaran3,00
Tiger3,00
Walross4,00
Panzernashorn4,50
Thunfisch5,00
Flusspferd5,00
Schwertfisch6,00
Elefant8,00
Nilkrokodil8,00
Anakonda10,00
Netzpython10,00
Weißer Hai12,00
Walhai18,00
Blauwal33,50




Über Martina Berg (447 Artikel)
Bogenschützin, Antiquarin, Bloggerin und Fotografin aus dem Lipperland. Bogenschützen finden auf www.bogensport-deutschland.de interessante Informationen und Bogensport-Artikel.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.