Die populärste TV-Show Deutschlands

Es gibt viele Entertainment Show, die in der ganzen Welt verbreitet und beliebt sind. Welche Show schaut man gern in Deutschland?

Unterhaltung durch spannende Shows

Wenn es um Shows geht, sind viele Menschen bereits durch das Wort begeistert. Hier wird Spaß, Freude und gute Laune versprochen, worauf sich viele Menschen freuen. Bei TV Shows handelt es sich um eine Form der Unterhaltung, die von einem Moderator vor Publikum geführt wird. Sie hat ihre Popularität schon in den frühen 60er Jahre erhalten, wo die Zuschauer eine Möglichkeit hatten, den spannenden Themen und beliebten Moderatoren zu folgen. Im deutschsprachigen Raum war die Show „Wetten, dass..?“, die anfänglich von Frank Elstner ab 1981 moderiert wurde, sehr beliebt. Tausende Zuschauer konnten sich per Telefon melden und diese Gespräch wurden in wenigen Minuten präsentiert.

Illustration: https://pixabay.com/de/fernsehen-tv-tv-show-elektronik-296783/

Heutzutage existiert eine Vielzahl von Shows, die trotz anderer Unterhaltungsformen sehr beliebt sind. Man muss auch nicht unbedingt vor dem Fernseher sitzen oder es von jemanden erzählt bekommen, weil man den Stück verpasst hat, sondern man kann sich meist im Internet seine Lieblingsshow ansehen. Dieses Privileg hatten die Menschen vor 30 Jahren noch nicht. Man kann sich vieles mit der Hilfe des Internets nachhause holen, wie z.B. Casinos. Sizzling hot Online kostenlos ohne Anmeldung spielen, ist so leicht wie das Anschauen einer spannenden TV Show!

Foto: https://pixabay.com/de/tv-zeit-uhren-musse-dr%C3%BCckeberger-1240159/

Der Bachelor

In unserer modernen Welt wollen Menschen mehr Unterhaltung haben und TV Shows werden zu einem öffentlichen Ereignis, über das man spricht und diskutiert. Die TV Show „Der Bachelor“, die erstmals 2011 in Deutschland produziert wurde, hatte die Aufmerksamkeit der Zuschauer gewonnen. Es handelt von einem Junggesellen, der meist 25 Kandidatinnen zur Auswahl hat und anhand verschiedener Dates in mehreren Runden seine Favoritin auswählt und dieser eine Rose anbietet.

Foto: https://pixabay.com/de/tim-conway-claudine-longet-400393/

Die erste Staffel hatte mehr als 3 Millionen Zuschauer und gilt als sehr erfolgreich. Trotz des Erfolgs gerat die Show in die Kritik, da man das Frauenbild, das dort präsentiert wurde, sehr kritisierte. Ab 2004 gab es dann die Serie unter dem Namen „Bachelorrette“, wo eine Frau einen Mann aussuchte. Es hat das Publikum in seinen Bann geschlagen und viele junge Menschen haben die Show mit Spannung angeschaut.



Deutschland sucht den Superstar

Was kann es für einen talentierten Menschen besseres geben, als die Möglichkeit, sein Talent öffentlich bei einer TV Show zu präsentieren? Genau darum geht es bei der Show „Deutschland sucht den Superstar“, bei der man sich als Sänger oder Sängerin darstellen kann. Der Wettbewerb wird einer Jury begleitet, welche die Kandidaten in Form eines Castings auswählt. Die zehn von der Juri ausgewählten Kandidaten werden von den Zuschauern bewertet. Dieses Showformat gibt es nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder.

Foto: https://pixabay.com/de/singen-gesang-s%C3%A4ngerin-mikrofon-201027/

Die Show hat von 2002 bis heutige hohes Interesse bei den Zuschauern und Millionen von Menschen verfolgen die neue Staffel. Deutschland sucht den Superstar ist zu der beliebtesten Show geworden und ein gesellschaftliches Ereignis. Es wird über die Kandidaten, ihre Auftritte sowie über die Jury viel diskutiert und geschrieben, was ein guter Beweis für die Bekanntheit und Beliebtheit der Show in Deutschland ist.




Über Martina Berg (441 Artikel)
Fotografin, Autorin, Bloggerin, Bogenschützin und Antiquarin aus dem Lipperland. Mein Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte steht rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*