Kuriose Tierwelt via Flattr unterstützen

In letzter Zeit fragten mehrere Leser der Kuriosen Tierwelt nach einer Möglichkeit, diesen Blog via Flattr unterstützen zu können. Diese Anregung habe ich natürlich gern aufgegriffen und ab sofort ist der Flattr-Button unter allen Blog-Artikeln zu finden.

flattr

Flattr ermöglicht die freiwillige Bezahlung für kostenlose Online-Inhalte. Um Flattr zu nutzen, erstellt man ein Konto bei Flattr und zahlt dort monatlich einen beliebigen Betrag ein. Dieses Geld wird am Ende eines Monats an alle Websites verteilt, die vom Nutzer „geflattert“ wurden.

Wieviel Geld bei der Kuriosen Tierwelt dann ankommt, hängt also davon ab, wieviel Geld der einzelne Nutzer bei Flattr einzahlt und auf wie viele geflatterte Seiten sich dieser Betrag verteilt. 10 Prozent der Beträge bekommt übrigens Flattr, die restlichen 90 Prozent werden an die Websites weitergeleitet.

Websites können auch regelmäßig in Form einer Art Abo unterstützt werden. Dieses Abo wird automatisch um einen weiteren Monat verlängert, bis der Nutzer es widerruft. Flattr nennt diese Art der Unterstützung „Subscribe to your favorite thing“. Ein Abo für die Kuriose Tierwelt kann abgeschlossen werden, indem der Nutzer meine Flattr-Seite aufruft und dort auf den entsprechenden Button klickt. Meine Flattr-Seite finden Sie hier.

Über Martina Berg (425 Artikel)
Fotografin, Autorin, Bloggerin, Bogenschützin und Antiquarin aus dem Lipperland. Mein Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte steht rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*